Oma’s Streuselkuchen

Oma's Streuselkuchen

By 27. April 2012

  • Prep Time : 2h 00 min

Ingredients

Instructions

  • Hefe mit etwas lauwarmer Milch und etwas Zucker in einem Töpfchen vorgehen lassen.
  • Inzwischen Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung und dort mit der vorgegangenen Hefe und Milch einen Vorteig machen. Zugedeckt warm stellen (die Schüssel mit einem Handtuch zudecken, sie dann in eine Wolldecke wickeln und ein Kissen drauf legen!), bis der Vorteig rissig wird.
  • Dann nach und nach die restliche Milch (eventuell auch etwas weniger als in den Zutaten angegeben), die weiche Butter, Zucker, Ei, eine Prise Salz und Muskatblüte hinzufügen. Gut mischen und den Teig kräftig kneten, bis er Blasen wirft, nicht mehr klebt (evtl. etwas Mehl hinzufügen), glänzt und sich von der Schüssel löst.
  • Teig zum Ballen formen und wieder zugedeckt gehen lassen, bis er etwa doppelt so groß geworden ist.
  • Inzwischen Streusel zubereiten und im Kühlschrank kalt stellen.
  • Wenn der Teig ausreichend gegangen ist, wird er auf einem Blech ausgerollt und die Oberfläche dünn mit verquirltem Ei (Eigelb und Eiweiß) bepinselt.
  • Streusel darauf verteilen und das Kuchenblech in die kalte Backröhre schieben. Temperatur auf ca. 190 °C stellen und etwa 20 bis 25 Minuten (aufpassen!) backen.

    Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestreuen.

Print
Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.