Iberico-Schweinebäckchen

Iberico-Schweinebäckchen (Carrilleras Iberico)

By 27. Mai 2012

Vor einiger Zeit habe ich den Online-Shop für Gourmetfleisch www.doncarne.de für mich entdeckt. Wenn es um erstklassiges und ausgefallenes Fleisch geht, dann ist der Genießer hier an der richtigen Adresse. Hier findet man fantastisches Dry Aged Beef, TXOGITXU, Irish Prime Beef, Australian Agus Reserve, Ibérico Schweinefleisch oder 100% US Black Angus. Als Direktimporteur kann Don Carne Preise anbieten, wie kein andere Fleischhändler im Netz.

Letztes Wochenende wollte ich mal was Neues in der Küche ausprobieren und habe mir ein Kilo von den Iberico-Schweinebäckchen gegönnt (nicht von Joselito, aber auch erste Qualität). Gäste und ich waren begeistert. Das schön marmorierte Fleisch hat eine ganz besondere Konsistenz, kompakt und zart zugleich. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Mit der Sauce aus dem untenstehenden Rezept und einer leckeren Brez'nknödelschnitte (Brez'nknödelmasse in rechteckiger Terrine gegart und dann in Scheiben geschnitten) ist das ein wunderbares Schmorgericht für die frühen Herbsttage.

Die Iberico-Schweinebäckchen bekommt man auch hier.

 

  • Prep Time : 30 minutes
  • Cook Time : 60 minutes

Instructions

  • Die Schweinebäckchen waschen, trockentupfen und mit Salz un Pfeffer würzen.
  • In eine heiße Pfanne etwas Olivenöl geben und die Bäckchen darin rundherum kurz anbraten.
  • Fleisch aus der Pfanne nehmen und die Zwiebeln in der gleichen Pfanne scharf anrösten.
  • Tomatenmark und Gewürze hinzugeben, kurz mit anrösten und mit dem Rotwein ablöschen.
  • Die Flüssigkeit stark reduzieren, bis sie leicht sämig ist.
  • Scheinbäckchen dann wieder in die Pfanne setzen und mit Kalbsfond auffüllen.
  • Nun die Bäckchen in der Pfanne (ofenfest, sonst in eine Auflaufform umfüllen) im Ofen bei 120 °C für ca. 1 Stunde langsam schmoren lassen.
  • Die gegarten Bäckchen aus der Pfanne nehmen und mit Alufolie warm halten.
  • Den Saucenfond durch ein feines Haarsieb oder Tuch in passenden Topf passieren und in die gewünschte Konsistenz reduzieren. Kurz vor dem Servieren (darf nicht mehr kochen) mit Butter montieren.

Dazu passen Semmel- oder Brez'nknödel oder -schnitten mit Blumenkohlpüree

 

 

Print
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,13 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.