Gambas al ajillo

Gambas al ajillo

By 16. April 2012

Gambas al ajillo (Garnelen in Knoblauch-Chili Öl) wie in der spanischen Tapas Bar. SIe schmecken auch wunderbar als einzelne kleine Vorspeise für alle zum Aperitif

  • Prep Time : 30 minutes
  • Cook Time : 5 minutes

Instructions

  • Chilischoten in feine Streifen schneiden, Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.
  • Von den Gambas von Kopf und Schale lösen, Darm entfernen, unter fließendem Wasser
    waschen und sorgfältig trocken tupfen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Chilischoten hinzugeben, nach etwa 3 Minuten
    die Knoblauchscheiben und die Garnelenschwänze hinzugeben.
  • Im aufbrausenden Öl solange sieden lassen, bis die Garnelenschwänze sich krümmen und rosa werden.
  • Salz und Pfeffer hinzugeben und das Ganze in die dafür typischen Tonschälchen umfüllen

Sofort mit Baguette servieren. Das Öl hat einen schönen Geschmack angenommen, man taucht darin das Baguette ein.

© uckyo - Fotolia.com

Print

 

Print Friendly, PDF & Email
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

One Response to Gambas al ajillo

  1. Anja Bieber

    Super lecker! Besonders am Schluss, wenn man das Brot in die Tunke tuppt.

    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.